About this Site - Sitemap



UTOPIE

----1400----

VORLÄUFER

----1890----

LEBENSREFORM

BOHEME

  • in München
----1918----

RÄTEREPUBLIK

  • in München

ARBEITERTHEATER 1880-1930s

WEIMARER REPUBLIK

  • braunes München
  • Berlin
  • Moskau - Paris - New York
----1955----

1960 - 1970 - 1980

----1989----

HEUTE



























edit this sidebar



Recent Changes Printable View Page History Upload File Edit Page

Wilhelm Reich Sex! Pol! Energy!

 - Judith Fischer -

Jdisches Museum, Palais Eskeles, Wien, 16.11.2007 - 2.3.2008

Wien. I still dream / of Organon [] everytime it rains / youre here in my head, singt Kate Bush in ihrer innigen Liebeserklrung an Wilhelm Reich in Cloudbusting (1985). Seit einem Jahr ist das Musikvideo auf You Tube abrufbar: Sexy Donald Sutherland als Wilhelm Reich, der gemeinsam mit Sohn Peter (= Kate Bush) den Cloudbuster den Berg hinaufschiebt, dann in sein Labor zurckkehrt, bevor ihn Mnner in dunklen Anzgen festnehmen und abfhren. Aber es wird regnen und es regnet.

(:youtube IRHA 9 W?-zExQ&hl:)

Wilhelm Reich (18971957): Arzt, Psychoanalytiker der zweiten Generation, Freudomarxist, linker Sexualaufklrer, Orgasmustheoretiker, Wissenschafter, Krpertherapeut, romantischer Energetiker, Anarchist, Utopist, Revolutionr, Regenmacher, vielleicht gegen Ende seines Lebens: Paranoiker.

Jetzt 50 Jahre nach seinem Ableben (1957 wird WR tot in einer amerikanischen Gefngniszelle aufgefunden) wurde gem Testament sein schriftlicher Nachlass Interessierten zugnglich gemacht[1]; mit ein Anlass fr die von Birgit Johler kuratierte, informativ-unprtentise Wilhelm-Reich-Sonderausstellung Sex! Pol! Energy!. Nach seiner jahrelangen Ttigkeit im Psychoanalytischen Ambulatorium in der Pelikangasse in Wien ging Wilhelm Reich 1930 als Freudomarxist nach Berlin, trat der KPD bei und grndete 1931 den Deutschen Reichsverband fr Proletarische Sexualpolitik (die Sexpol). Danach: Exil in Skandinavien, neue Konflikte mit Behrden, Emigration in die USA, wo er 1947 in Rangeley (Maine) das Zentrum Organon grndet.

Polarisiert hat Wilhelm Reich sein ganzes Leben lang, und er hat mit seinen Aktivitten, Forschungen und Theorien Ausschlsse provoziert: seinen eigenen aus der internationalen Psychoanalytischen Vereinigung (1934, er gehrte bis dahin der Psychoanalytischen Opposition an, die sich sozialpolitisch links engagierte) sowie aus der Kommunistischen Partei (1933, er galt als konterrevolutionr nach seiner Kritik an der links-faschistischen Politik Stalins). In diesem Zusammenhang steht auch die Verurteilung W Rs? als Quacksalber in den USA, die Zerstrung seiner Orgonakkumulatoren[2] und die Verbrennung und Vernichtung seiner Schriften 1955/56.[3] In Dusan Makavejevs Film WR Mysterien des Organismus (1971) sind dokumentarische Aufnahmen Reichscher Krpertherapien zu sehen. Fr Makavejev standen die zwei Versalbuchstaben WR als Krzel auch fr World Revolution. Sein Film wurde im damaligen Jugoslawien verboten, Makavejev aus der KP ausgeschlossen, worauf er 1973 via Paris in die USA emigrierte.

Die Entwicklung des Cloudbusters stammt aus der spten Phase Wilhelm Reichs und seinen Experimenten zum Aufbau und zur Auflsung von Wolken mit dem Ziel, Energie freizusetzen. Bernd Nitzschke konstatiert: Reich glaubte allen Ernstes, er habe das Geheimnis des Lebens entdeckt: die Orgon-Energie. Diese Entdeckung brach ihm das Genick. Die Food and Drug Administration betrachtete Reich als Scharlatan und lie den Vertrieb der sogenannten Orgonakkumulatoren verbieten. Reich, der sich zuletzt wie Giordano Bruno fhlte, weigerte sich, einer Vorladung nachzukommen, und wurde wegen Missachtung des Gerichts zu zwei Jahren Zuchthaus verurteilt. [] Seine Orgon-Werke und die Apparaturen mussten verbrannt und zerstrt werden.[4]

Im Rahmen diverser sexuell-revolutionrer Projekte rund um 1968 (die a posteriori definitiv als heteronormativ und gescheitert zu betrachten sind) ist Reich als Pate und Galionsfigur herbeizitiert worden. So hat etwa Otto Muehl historisch zu Protokoll gegeben: Wilhelm Reich inspirierte mich zur Grndung der Kommune. Die destruktive biopsychologische Panzerung aufbrechen: Panzerungen, psychische, charakterliche, somatische, waren der therapeutische Fokus von Reich und seiner Hinwendung zum Krper: Er ermutigte seine Klient Innen?, heftig durch den Mund zu atmen, zu grimassieren, zu schreien, um sich zu schlagen und zu konvulsieren, sich einem Pulsieren zu berlassen, das fr WR die energetische Essenz des Orgasmus und eine Lsung der Blockaden darstellte: Flow & Geflutetsein versus Panzerung; Spannung Ladung Entladung Entspannung als energetische Lebensformel; Expansion/Kontraktion, Sexualitt/Angst, Vagus/Sympathicus. Der Kosmos, vorgestellt als ein Ozean aus blauer Orgonenergie, die auch zu lebenszerstrender DOR (= deadly orgon energy) mutieren kann. Orgonstrahlung: ein blaues Flackern, wie Nordlicht, ein Kribbeln und Kraftgefhl am ganzen Krper [5] Im Katalog zur Ausstellung erinnert Robert Pfaller an ein von Deleuze/Guattari im Anti-dipus (1972) formuliertes Problem: So bleibt die grundlegende Frage der politischen Philosophie immer noch jene, die Spinoza zu stellen wusste (und die Reich wiederentdeckt hat): Warum kmpfen die Menschen fr ihre Knechtschaft als ginge es um ihr Heil?

(:youtube aRf6PILz0u8&hl:) Kate Bush - Cloudbusting (The Organon Mix re-edit)

Publikation zur Ausstellung: Birgit Johler (Hg.), Wilhelm Reich Revisited, Wien 2008


1 Die Aufzeichnungen sind seit November 2007 von der Bibliothek der Harvard University Medical School fr wissenschaftliche Studien freigegeben.

2 Der Orgonakkumulator ist ein Kasten, der aus mehreren, abwechselnd aufeinander folgenden Schichten von anorganischem (Metall) und organischen Material (zum Beispiel Schafwolle oder Holz) besteht. Durch die Verbindung von Metall und Nicht-Leiter funktioniert er hnlich wie ein Kondensator: Er akkumuliert Orgonenergie im Inneren. Lebewesen, die sich in ihn hineinsetzen, steigern ihr Energiefeld ber das normale Ma hinaus. WR setzte ihn auch in Versuchen zur Behandlung von Krebs ein.

3 Auch unter den Nationalsozialisten waren W Rs? Bcher und Pamphlete 1933 verbrannt worden.

4 Die Zeit, 19. Dezember 2007.

5 Reichs Orgontheorie lsst sich mit anderen Energiehypothesen und vitalistischen berlegungen etwa von Nikola Tesla oder Viktor Schauberger in Verbindung bringen, aber auch mit den Entwicklungen der Kinesiologie, Cranio-Sacral-Therapie oder Osteopathie.

Edit Page - Page History - Printable View - Recent Changes - WikiHelp - SearchWiki
Page last modified on May 28, 2008, at 07:38 PM