About this Site - Sitemap



UTOPIE

----1400----

VORLÄUFER

----1890----

LEBENSREFORM

BOHEME

  • in München
----1918----

RÄTEREPUBLIK

  • in München

ARBEITERTHEATER 1880-1930s

WEIMARER REPUBLIK

  • braunes München
  • Berlin
  • Moskau - Paris - New York
----1955----

1960 - 1970 - 1980

----1989----

HEUTE



























edit this sidebar



Recent Changes Printable View Page History Upload File Edit Page

Herkunft und Identitt von B. Traven, dem groen sozialkritischen Autor aus Mexiko, war eines der literarischen Jahrhundertrtsel. Der Papst der Travenforschung, der Lehrer Rolf Recknagel aus Leipzig, brachte 1966 nach vielen Mhen bei Reclam Leipzig seine bravourse Detektivarbeit heraus, in der er sprachlich die Identitt von Traven und Ret Marut nachwies, einem bis dahin nur Spezialisten bekannten Mitglied der Mnchener Rterepublik von 1918, dem Herausgeber einer kleinen radikalen Zeitschrift Der Ziegelbrenner. ffentlich von Traven totgeschwiegen, erffnete nach dessen Tod 1969 seine mexikanische Ehefrau Rosa Elena Lujan, da Recknagel Recht hatte eine selten glnzende Besttigung philologischer Methodik.

Der ganze Vorgang war sehr spannend und hat achtzig Jahre lang die Traven-Fans in Atem gehalten. Vor allem gab es eine Reihe Trittbrettfahrer, die dem armen Ossi aus Leipzig den Ruhm stehlen wollten.

Edit Page - Page History - Printable View - Recent Changes - WikiHelp - SearchWiki
Page last modified on June 04, 2005, at 08:20 AM